IRIS VON ARNIM IN MANNHEIM

IRIS VON ARNIM

Herkunftsort: Hamburg
Herkunftsland: Deutschland

ÜBER IRIS VON ARNIM

Iris von Arnim – Herbst/Winter 2011-12



Ein wichtiges Thema in der Saison Herbst-Winter 2011/2012 sind die 50er und 60er Jahre mit ihren Twinsets, Pullis und Kleidern. Umgesetzt wird dies bei uns in neuen, betont kurzen Basics und femininen Kleidersilhouetten. So gibt es im Handstrickbereich unter anderem ein weit schwingendes, tailliertes Zopfkleid und im Bereich Doubleface-Strick beispielsweise einen Mantel mit höherer Taille in neuer, weiblicher Länge. Ein weiteres Thema sind die handgestrickten Tweed-Crochet-Flowers, die auf grobem Strick besonders schön zur Geltung kommen.



Auch Pullis in luxuriösem Handstrick im Muster-Allovermix spielen eine wichtige Rolle. Umgesetzt werden sie diese Saison teils mit Rippen, Zöpfen und Aran inspirierten Mustern. Neue Materialien wie Merino und Racoon ergänzen die Kollektion und spielen mit unterschiedlichen Formen, couturigen Doppelkrägen und Silhouetten in feinem und grobem Handstrick. Bändchengarn aus Racoon bestimmt mit bicolour und Strukturmix das Bild der Kollektion. Aber auch die klassischen Oversized-Cardigans sowie die Kombinationen aus Kleid und Mantel bleiben weiterhin ein zentrales Thema. Die Farbpalette reicht von unterschiedlich schattierten Graunuancen bis zu feinen Abstufungen in Camel bis hin zu warmen Cognac. Leuchtendes Rost erinnert an gefärbtes Laub und erinnert mit mouliniertem Lila und hellem Efeu an einen herbstlichen Waldspaziergang.

KOLLEKTIONEN

GESCHÄFTE FÜR IRIS VON ARNIM IN MANNHEIM UND 75 KM UMGEBUNG

Tracking