TRIWA

TRIWA

Seit 2006
Herkunftsort: Stockholm
Herkunftsland: Schweden

ÜBER TRIWA

Der Legende nach kamen in Neapel Plastik-Armbanduhren im Jahre 2003 das erste Mal groß in Mode – als Reaktion auf die hohe Kriminalitätsrate in der italienischen Stadt. Denn die Neapolitaner hatten zwar den Wunsch, klassische Armbanduhren zu tragen, sorgten sich aber, dass diese gestohlen werden könnten. Und griffen so zu Modellen aus Plastik statt Edelmetall.

Als Ludvig Scheja und Harald Wachtmeister, die Gründer der schwedischen Uhrenmarke TRIWA, der italienischen Metropole einen Besuch abstatteten, erkannten sie sofort das große Potential dieses neuen Designs. Gelangweilt von den typischen, gedeckten Farben skandinavischer Mode sahen sie eine Möglichkeit, mit dieser Art von Uhren augenfällige Farbakzente zu setzen. Zurück in Schweden setzten sie sich direkt an die Entwürfe und brachten 2006 die erste komplett orangefarbene Uhr auf den Markt. Ihr Name: „The orange revolution“. Die Kunden reagierten enthusiastisch auf das neue Modell und waren begeistert von der Idee, ihrer Kleidung durch ein vermeintlich simples Accessoire in einer knalligen Farbe einen neuen Twist zu geben.

Innerhalb weniger Monate entwarfen die TRIWA-Designer eine komplette Range an verschiedenen Farben und Modellen. Seither sind die Uhren aus hochwertig verarbeitetem Kunststoff in Verbindung mit knackigen Farben und einzigartigem Design das Erfolgsmerkmal der skandinavischen Uhrenmanufaktur: „Add colour to time!“

„Wir betrachten TRIWA in erster Linie als Fashion-Accessoire, als bezahlbare Möglichkeit, sein Outfit ganz leicht zu tunen. Dass man quasi nebenbei noch die Uhrzeit ablesen kann – das ist unser Luxus“, so Ludvig Scheja. „Unser Anspruch ist es nicht, echte Luxusuhren zu ersetzen. Wir mögen vielmehr die Ironie, einen klassischen Look mit unkonventionellen Materialien wie Plastik und Gummi sowie Knallfarben zu brechen.“

Die aktuelle Kollektion besteht aus sechs verschiedenen Modellen für Damen und Herren in 25 verschiedenen Farben. Die hochwertigen Uhrwerke sind made by Citizen und wasserfest bis 50 m. Das Ziffernblatt ist klassisch gestaltet, teils grafisch schlicht, teils verziert mit Swarowski-Kristallen. VK-Preise starten ab 89,- Euro.

KOLLEKTIONEN

Werbung

GESCHÄFTE FÜR TRIWAIN HAMBURG UND 100 KM UMGEBUNG