BENESCH DAMENMODE IN AUGSBURG

benesch

Fachgeschäft für Damenmode

Ludwigstraße 1
Zentrum
86150 Augsburg, Deutschland

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr 10:00 - 18:00 Uhr Sa 10:00 - 16:00 Uhr

SERVICES

Visa Master Card Electronic Cash Maestro American Express Diner's Club

ÜBER BENESCH

Was macht eigentlich Schönheit aus?



Was macht eine Frau schön? Eine zeitlose Frage, und kaum jemand kann sie besser beantworten als Rosemarie Benesch. Die Inhaberin der Benesch Modehäuser in Landsberg und Augsburg wirft nur einen Blick auf die Kundin, und mit einem Griff findet sie das besondere Stück, das deren individuelle Schönheit am besten unterstreicht oder auch ganz neue Seiten betont. Und das immer so, dass alles ganz selbstverständlich und lässig aussieht.



Deshalb führt sie Marken wie Prada, Miu Miu oder Gucci, die diese Philosophie vollendet zum Ausdruck bringen, von Anfang an – und in ihrem Einzugsgebiet auch exklusiv.

Ihre Kundinnen wissen das und kommen aus einem weiten Umkreis zu ihr, der das Ammerseegebiet vom Alpenvorland bis zum Allgäu und das Augsburger Umland umfasst.

Es ist ihrer langjährigen Erfahrung und ihren guten Beziehungen zu den Herstellern zu verdanken, dass sie ihren Kundinnen ausschließlich exklusive Fashion Labels und hochaktuelle Ware anbieten kann – und das seit über 30 Jahren.



Was macht Schönheit aus? Drei Dinge braucht die Frau: Stilsicherheit, Lebensfreude – denn nichts anderes ist große Mode – und schließlich das Selbstbewusstsein, einen ganz einfachen Geschmack zu haben: von allem nur das Beste.

Wenn Sie zu Benesch gehen, nehmen Sie alle drei mit nach Hause.







5 Fragen an Rosemarie Benesch – mit ihren Antworten können Sie sie kennenlernen!



Das wichtigste Know-how?

Die Grundregel: Gürtel, Tasche, Schal und Schuhe müssen stimmen – das ist das wichtigste. Ein einfaches Kleid dazu – perfekt. Und außerdem: immer ein wenig die Eleganz wegnehmen. etwa mit Jeans. Oder mit einem Strickschal zum Kleid. Nicht zu damenhaft werden – Lässigkeit ist viel attraktiver.



Die aufregendste Mode-Innovation?

Das Revival des Kleides vor einigen Jahren – das war für mich persönlich die spannendste Innovation in meiner ganzen Laufbahn. Ich denke da zum Beispiel an Diane von Furstenberg. Kleider sind so schön, so feminin!



Der beste Schnitt?

Das ist natürlich sehr individuell – aber für jeden gilt, dass es oft die Kleinigkeiten sind, die es ausmachen. Zum Beispiel bei Ausschnitten: Da entscheiden ein paar Millimeter über Attraktivität. Ich bin froh, dass wir vier exzellente Näherinnen haben, die wissen, worauf es ankommt. Damit ist so viel möglich, auch für die nicht ganz perfekte Figur – und wer ist schon perfekt?



Das größte Mode No Go?

Flache Schuhe zu Kleidern! Zu einem femininen Kleid gehört ein hoher Schuh.



Ihr Lieblings-Stück?

Ich liebe schöne Taschen, aber vor allem bin ich bekennender Schuh-Fetischist. Meine Favourites sind spitze Schuhe – immer schon. Wie schön, dass sie jetzt wieder da sind!

KOLLEKTIONEN BEI BENESCH

SORTIMENT BEI BENESCH

GEFÜHRTE MARKEN IM BENESCH

Tracking